Sport rauchfrei
home07.12.2016
Anz. Besucher: 255492
Login
Aktueller Pressetext
Erstellt am: 14.11.2016 | Autor: Annik Bretscher

Volley Möhlins U19 wartet auf den ersten Sieg



Das neu zusammengewürfelte U19 Team von Volley Möhlin startete mit einem spannenden Spiel in die Saison, kämpfte bis zum Schluss und verlor trotzdem im fünften Satz. Ihr drittes Saisonspiel findet am Donnerstag statt.

Das Team, das aus ehemaligen U15 und U19 Spielerinnen besteht, trainiert seit Mai unter der Leitung der Trainerinnen Annik Bretscher und Barbara Thommen Schärer jeweils montags und mittwochs. Während der Saisonvorbereitung machten die Mädchen grosse Fortschritte und lernten sich gegenseitig besser kennen. Am zweitägigen Trainingsweekend im September wurde noch einmal intensiv die Grundtechniken und die Aufstellung geübt. Bei einem Trainingsspiel gegen die U19-Juniorinnen von Rheinfelden konnte das spielerische Können zum ersten Mal unter Beweis gestellt werden, wo aber auch gleich die erste Niederlage eingesteckt werden musste. Man muss aber beachten, dass Rheinfelden in der U19 1. Liga spielt, das Team von Möhlin in der U19 3. Liga.

Gut gekämpft und doch verloren

Für die U19 Juniorinnen startete die Saison am 29. Oktober mit einem Heimspiel gegen den SV Volley Lengnau. Die Mädchen waren am Anfang des Spiels noch etwas verschlafen und verloren den ersten Satz klar. Im zweiten Satz wechselten die Trainerinnen einige Spielerinnen aus und es kam wieder etwas Leben ins Spiel. So konnte das Team den Satz eindeutig für sich entscheiden. Dieses Auf und Ab ging weiter, so dass die Mädchen einen fünften Satz spielen mussten. Am Ende jedoch war die Nervosität zu gross und der SV Volley Lengnau konnte den letzten Satz mit 15:13 für sich entscheiden. Annik Bretscher und Barbara Thommen Schärer zu diesem ersten Spiel: «Wir sind positiv überrascht vom Kampfgeist unserer Spielerinnen und freuen uns über diese gute Leistung.»

Auch beim zweiten Spiel in Brugg am 13. November musste das Team eine Niederlage einstecken. Die Mädchen haben jedoch alles gegeben, trotzdem war die gegnerische Mannschaft klar überlegen und gewann das Spiel in drei Sätzen.

Am Donnerstag, spielen die U19 Juniorinnen von Volley Möhlin auswärts in Stein (19 Uhr im Bustelbach). Folgt nun der erste Sieg?

Zurück | Drucken | © Volley-Möhlin - WebDesign by rka