Sport rauchfrei
home25.02.2017
Anz. Besucher: 261594
Login
Aktueller Pressetext
Erstellt am: 05.02.2017 | Autor: Anina Strübin

Ein Tag voller Erfahrungen, Spiel und Spass

Das Kids-Team von Volley Möhlin nach dem Turnier in Aarau. Die Kids-Mannschaft von Volley Möhlin, unter der Leitung von Anina Strübin, durfte am nationalen Spieltag in Aarau ihr Können unter Beweis stellen. Zusammen mit 63 anderen Mannschaften aus der ganzen Schweiz spielten sie in verschiedenen Niveaus Volleyball und durften dabei eine Menge neue Erfahrungen und Begegnungen machen.

Das erste Turnier in diesem Jahr fand für das Kids-Team von Möhlin am vergangenen Samstag in Aarau statt. In den verwinkelten Hallen der Berufsschule Aarau begann das Turnier um 10 Uhr in der Früh. Damit die noch ein wenig verfrorenen und müden Kinder aktiv werden, war «Vollito» zur Stelle. «Vollito» ist das Maskottchen des Kids-Volley-Temas. Nachdem alle Kinder das lebensgrosse Maskottchen bewundert hatten und aus dem Staunen kaum herauskamen, ertönte plötzlich Musik. «Vollito» begann zu tanzen und zu springen und die Kinder machten es ihm nach. Sie hatten sichtlich Spass und so sprudelten sie quasi vor Motivation als sie dann endlich auf dem Spielfeld standen.

Die Mannschaft spielte aufgeteilt in drei Teams, die von Lourdes Queipo, Noëlle Tschanz und Anina Strübin gecoacht wurden. Der Fokus dieses Turnieres lag klar auf dem Spassfaktor und der Spielerfahrung, die die Kinder sammeln konnten. Gespielt wurde auf Zeit, ein Spiel dauerte 17 Minuten. Die drei Teams konnten einige Siege mit nach Hause bringen, aber noch viel wichtiger aus den Fehlern bei den Niederlagen lernen. Nach einem langen Tag waren die Kids glücklich und müde in den Autos ihrer Eltern versorgt und machten sich auf den Heimweg.

Zurück | Drucken | © Volley-Möhlin - WebDesign by rka